Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zervixriss
Zervizitis
Zeugungsunf?higkeit
Ziegenpeter
Ziliark?rper
Zilie
Zipperlein
Zirbeldr?se
Zirkadian
Zirkulation
Zirkulationsst?rungen
Zirkul?r
Zirkumskript
Zirkumzision
Zirrhose
Zittern
Zollinger-Ellison-Syndrom
Zonal
Zoonose
Zoster
Zottenhaut
Zsystoskopie
Zuckerharnruhr
Zuckerkrankheit
Zunge

Zervixriss

Riss der Gebärmutter.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Zervixpolyp

nächster Eintrag: Zervizitis






Weiter Einträge bei uns:

Gehirnnerven
Hirnnerven.



Lymphadenitis
Entzündung und Anschwellung eines oder mehrerer Lymphknoten
Sie ist natürlich, wenn Krankheitskeime in den Körper eindringen und vom Abwehrsystem bekämpft werden. Dies geschieht vorwiegend in den Lymphknoten, weil sich dort viele wei?e Blutkörperchen aufhalten. Alle Arten von Krankheitserreger können die Erkrankung auslösen zum Beispiel Bakterien, Viren. Heilung
Antibiotika, falls sich *Abszesse gebildet haben, müssen dieses chirurgisch geöffnet werden
Die Knoten können aber auch von den Erregern der Lungentuberkulose befallen werden oder Geschwulste bilden