Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zervikalsyndrom
Zervikobrachialsyndrom
Zervix
Zervix-Zytologie
Zervixkarzinom
Zervixpolyp
Zervixriss
Zervizitis
Zeugungsunf?higkeit
Ziegenpeter
Ziliark?rper
Zilie
Zipperlein
Zirbeldr?se
Zirkadian
Zirkulation
Zirkulationsst?rungen
Zirkul?r
Zirkumskript
Zirkumzision
Zirrhose
Zittern
Zollinger-Ellison-Syndrom
Zonal
Zoonose

Zervikalsyndrom

Sammelbezeichnung für sensible, motorische und vegetative Störungen im Bereich Hals, Schultergürtel und obere Extremitäten


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Zervikalkanal

nächster Eintrag: Zervikobrachialsyndrom






Weiter Einträge bei uns:

Afterjucken
Als Afterjucken bezeichnet man ein Jucken am After. Meist ist es auch mit einem Brennen am After verbunden.
Auslöser können verschiedene Ursachen sein, zum Beispiel ein Wurmbefall des Darmes, Pilze, mangelnde Hygiene, Stress oder ein Ekzem am After.
Mehr dazu unter Afterjucken auf unserer Sonderseite.



Drogenabhängigkeit
Abhängigkeit von Drogen, durch die Weltgesundheitsorganisation formuliert mit ?unbezwingbares, gieriges seelisches Verlangen, mit der Einnahme der Drogen fortzufahren und das Bedürfnis, sich die Drogen um jeden Preis zu beschaffen.?