Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weilsche Krankheit
Weitsichtigkeit
Wei?fleckenkrankheit
Wei?n?gel
Wei?schwielenkrankheit
Weltgesundheitsorganisation
Wendung
Werlhofsche Krankheit
Wertheim-Operation
Whipple-Krankheit Intestinale Lipodystrophie
Wilms-Tumor
Wilsonsche Krankheit
Wimpern
Wind
Windpocken
Winiwarter-Buergersche Krankheit
Wirbel Vertebra
Wirbelkanalstenose
Wirbels?ule
Wirt/Wirtszelle
Witzel-Fistel
Wochenbett
Wochenbettfieber
Wolfsrachen
Wolhynisches Fieber

Weilsche Krankheit

Durch Spirochäten verursachte Infektionskrankheit Leptospirose, die u. a. zu Fieber, Muskelschmerzen, Nierenschäden und Gelbsucht führt. Die Erreger werden durch Ratten, Hunde und andere Tiere verbreitet.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Weil-Felix-Reaktion

nächster Eintrag: Weitsichtigkeit






Weiter Einträge bei uns:

Gelbfieber Febris biliosa. Schwarzes Erbrechen
In den Tropen vorkommende, durch ein Virus der Arbovirusgruppe übertragene schwere Fiebererkrankung. Es wird durch den Stich der Stechmücke Aedes aegypti von einem bereits kranken Menschen auf den anderen Stadtgelbfieber oder auch durch die Hämagogusmücke oder andere Waldmücken von wildlebenden Affen auf Menschen übertragen.Dschungelgelbfieber. Endemisch in Zentralafrika sowie Süd- und Mittelamerikanischen Zonen.



Alpha-Fetoprotein
Bluteiwei?