Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wassermannsche Reaktion
Wassermelonen-Magen
Wassersucht
Wechseljahre
Weckamine
Wehen
Wehenmittel
Wehenschw?che
Weichteildefekt
Weichteile
Weichteiltumor
Weil-Felix-Reaktion
Weilsche Krankheit
Weitsichtigkeit
Wei?fleckenkrankheit
Wei?n?gel
Wei?schwielenkrankheit
Weltgesundheitsorganisation
Wendung
Werlhofsche Krankheit
Wertheim-Operation
Whipple-Krankheit Intestinale Lipodystrophie
Wilms-Tumor
Wilsonsche Krankheit
Wimpern

Wassermannsche Reaktion

Nach dem Bakteriologen August Paul von Wassermann 1866 - 1925 benannte Reaktion des Blutserums, an der sich etwa sechs Wochen nach der Ansteckung eine Syphilis erkennen lässt. Heute gibt es noch andere Nachweisverfahren.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Wasserkopf

nächster Eintrag: Wassermelonen-Magen






Weiter Einträge bei uns:

Schusterbrust
Trichterbrust.



Lichtbehandlung
Lichteinsatz als Heilmittel, etwa zur Behandlung von Neugeborenen mit zu hohem BillirubinAnteil im Blut mit Ultraviolettbestrahlung durch diePhototherapie