Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertebra
Vertebragen
Vertigo
Vertikale ?bertragung
Verus
Very low density lipoproteins
Vesica
Vesicula seminalis
Vestibularapparat
Veterin?r
Vibrio
Vibrissae
Viren
Virginit?t
Virgo
Virgo intacta
Viridanssepsis
Viril
Virilisierung
Virogen
Virologie
Virulenz
Virus
Virus...
Virushepatitis

Vertebra

Wirbel.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Verstopfung

nächster Eintrag: Vertebragen






Weiter Einträge bei uns:

Kala-Azar Schwarze Krankheit, Dumdum-Fieber
Zu den - *Leishmaniosen gehörende Krankheit, deren Erreger einzellige Lebewesen, Protozoen durch Arten der Sandfliege übertragen werden. Im Mittelmeerraum und in den Tropen verbreitet. Die Erreger schädigen vor allem das RES-System, Abkürzung für ?Retikuloendotheliales System?. Es kommt zu Fieberschüben, Milzvergrö?erung, die Haut wird schmutziggrau, Blutarmut. Unbehandelt sterben nach einem halben bis zwei Jahren 90 Prozent aller Erkrankten. Bei spezifischer Behandlung überleben fast alle.



Epithel, Epithelzellen
Bezeichnung für geschlossene Zellverbände, die alle äu?eren und inneren Oberflächen des menschlichen Körpers bedecken. Alle Epithel werden durch eine Basalmenbran von darunterliegendem Stützgewebe getrennt. Sie können ein- und mehrschichtig sein und verfügen über bestimmte Aufgaben in den Atmungs-, Verdauungs- und Geschlechtskanälen über Flimmer, die Stoffe fortbewegen können. Die Zellen sind platten-, pflaster- oder auch zylinderförmig und sind ihren Funktionen entsprechend gestaltet zum Beispiel ?harnsicher? im Harnleiter.