Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veneninsuffizienz
Venenklappen
Venenstein
Venenthrombose
Venter
Ventilationsst?rung
Ventilationsst?rungen
Ventral
Ventriculus
Ventrikel
Ventrikelblutung
Ventrikeldrainage
Ventrikelfunktion
Ventrikelpunktion
Ventrikelseptumdefekt
Ventrikulographie
Venula
Ven?s
Veratmen
Verbrauchkoagulopathie
Verbrauchskoagulopathie
Verbrennung
Verdauung
Verdauungsenzyme
Verdauungstrakt

Veneninsuffizienz

Mangelfunktion der Venenklappen und damit beim Rücktransport des Blutes zum Herz.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Venenentzündung

nächster Eintrag: Venenklappen






Weiter Einträge bei uns:

Haare
Anhanggebilde der Oberhaut, die dem Wärmeschutz und als Sinnesorgane dienen. Sie bestehen aus Haarschaft und Haarwurzel, die mit der Haarzwiebel enden. Die mehrschichtige Wurzel ist vom bindegewebigen Haarbalg umgeben, der mit einem glatten Muskel in Verbindung steht, der die meisten Haare aufrichten kann. Ein weiterer Bestandteil ist die Talgdrüse. Haare sind geschichtete, biegsame und zugfeste Hornfäden, deren Farbe vom Haarfarbstoff Melanin in der äu?ersten Rindenschicht bestimmt ist. Die Lebensdauer der Kopfhaare beträgt drei bis fünf Jahre, ihr tägliches Längenwachstum etwa 0,3 Millimeter.



Psychose, funktionelle
Schizophrenie und manisch- depressive Krankheit, Störung ohne erkennbare Hirnveränderung.