Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trommelfellperforation, Trommelfellruptur
Trommelfellschlegelfinger
Trommelschlegelfinger
Tropenmedizin
Tropfenherz
Troph...
Trophoplast
Truncus
Trypanosomen
Trypanosomiasis
Tr?nen
Tr?nendr?se
Tr?nensack
Tuba
Tuba auditiva
Tuba ovarica
Tubargravidit?t
Tube
Tuben- und Mittelohrkatarrh
Tubendurchblasung
Tuberkulin
Tuberkulose
Tuberkulostatika
Tubulus
Tular?mie

Trommelfellperforation, Trommelfellruptur

Zerreissung des Trommelfells.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Trommelfell

nächster Eintrag: Trommelfellschlegelfinger






Weiter Einträge bei uns:

Enophthalmus
Bezeichnung für das Zurücksinken des Auges in die Augenhöhle. Im Alter verursacht durch den natürlichen Schwund des Fettgewebes in der Augenhöhle, auch die Folge von Unfällen oder bestimmten Nervenerkrankungen.



Enzephalitis
Gehirnentzündung aus verschiedensten Ursachen, die zu Kopfschmerzen, Fieber, Lähmungen, Krampfanfällen, Bewusstlosigkeit und in sehr schweren Fällen sogar zum Tod führen kann. Gewöhnlich kann Enzephalitis als Komplikation nach Infektionskrankheiten wie Mumps, Masern, Röteln, Windpocken, Tollwut, Keuchhusten, Lungenentzündung und ähnlichem auftreten. Wissenschaftler haben inzwischen 150 verschiedene Viren aus Mücken oder Zecken isoliert, die Menschen krankmachen können. Für Mitteleuropa in den letzten Jahren von Bedeutung geworden sind die erwähnten Erreger der Zeckenenzephalitis, Viren der Toga- Gruppe, die durch die Zecke Ixodes ricinus im Volksmund ?Holzbock? genannt übertragen werden. ?Frühsommer-Meningoenzephalitis?. Zusatzbezeichnungen verraten die Verbreitung oder die Ursachen der Gehirnentzündung. zum Beispiel Japanische Enzephalitis: In Ostasien vorkommende Gehirnentzündung, die durch von Mücken oder Haustieren übertragene Viren verursacht wird, Pilz-Enzephalitis: Durch eine Pilzinfektion des Nervensystems verursacht. Masern-Enzephalitis, Mumps- Enzephalitis: Durch diese Krankheit ausgelöste Gehirnentzündung.