Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Transurethrale
Transvestismus
Trans?sophageale Echokardiographie
Trauerarbeit
Trauma
Trauma/Traumata
Traumatisch
Traumatischer Kreislaufkollaps
Traumatologie
Trematodeninfektion
Tremor
Trepanation
Treponema
Treponema pallidum, Spirochaete pallida
Trias
Trich...
Trichinose
Tricho...
Trichomonaden
Trichonosis
Trichophytie
Trichotillomanie
Trichterbrust
Trichuriasis
Tricuspidalis

Transurethrale

Operation, bei der ein Tumor zum Beispiel in der Blase oder der Prostata durch die Harnröhre in kleinen Stücken entfernt wird.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Transsudat

nächster Eintrag: Transvestismus






Weiter Einträge bei uns:

Hinterhauptslage
Abkürzung: HHL. Geburtslage, bei der das Baby mit dem Hinterhaupt voran geboren wird.



Geschlechtskrankheiten
Vorzugsweise durch geschlechtlichen Verkehr übertragene Krankheiten wie Tripper, Syphilis, Ulkus urolle, Lymphopathia venerea. Nach dem Geschlechtskrankheitengesetz muss sich jeder Erkrankte sofort in ärztliche Behandlung begeben. Siehe Meldepflichtige Krankheiten. Allgemein wird wieder ein Ansteigen der Geschlechtskrankheiten registriert.