Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Transposition
Transsexualismus
Transsphenoidal
Transsudat
Transurethrale
Transvestismus
Trans?sophageale Echokardiographie
Trauerarbeit
Trauma
Trauma/Traumata
Traumatisch
Traumatischer Kreislaufkollaps
Traumatologie
Trematodeninfektion
Tremor
Trepanation
Treponema
Treponema pallidum, Spirochaete pallida
Trias
Trich...
Trichinose
Tricho...
Trichomonaden
Trichonosis
Trichophytie

Transposition

Operative Korrektur eines angeborenen Herzfehlers, bei dem die Hauptschlagader Aorta und die Lungenschlagader Pulmonalarterie aus der jeweils falschen Herzkammer entspringen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Transplantatvaskulopathie

nächster Eintrag: Transsexualismus






Weiter Einträge bei uns:

Mykobakterien
Stäbchenbakterien der Ordnung Actinomycetales. Zu ihnen gehören die Erreger der Tuberkulose und der Lepra.



Caput
Lat. Kopf. Bezeichnung sowohl für das kugelige Ende verschiedener in Gelenke mündender Knochen als auch für den Beginn eines Muskels.
Beispiel: Caput femoris: Kopf des Oberschenkelknochens.
Caput medusae: Sternförmige Erweiterung der Hautvenen im Nabelbereich, entstanden durch eine krankhafte Stauung der Pfortader zum Beispiel bei Leberzirrhose. Benannt nach dem klassischen Schlangenhaupt der Medusa. In der Augenheilkunde wird damit die Blutstauung in den Adern um die Hornhaut herum bei einem Glaukom beschrieben.