Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Transplantations- =Histokompetibilit?ts- Antigene
Transplantatvaskulopathie
Transposition
Transsexualismus
Transsphenoidal
Transsudat
Transurethrale
Transvestismus
Trans?sophageale Echokardiographie
Trauerarbeit
Trauma
Trauma/Traumata
Traumatisch
Traumatischer Kreislaufkollaps
Traumatologie
Trematodeninfektion
Tremor
Trepanation
Treponema
Treponema pallidum, Spirochaete pallida
Trias
Trich...
Trichinose
Tricho...
Trichomonaden

Transplantations- =Histokompetibilitäts- Antigene

Transplantate können durch eine Immunreaktion des Empfängers gegen *Antigene, die in den Zellwänden des Spendergewebes vorhanden sind, abgesto?en werden. Die stärksten Antigene stellen das HLA-System Human- Leucocyte -group A zusammen mit ABO-Blutgruppen- Antigenen. Durch Gewebe -Histokompatibilitäts- Typisierung vor einer Transplantation wird versucht, geeignete Spender auszusuchen, um den Unterschied der Antigene zwischen Spender und Empfänger möglichst gering zu halten. Die Anwendung dieser Prozedur hat die Transplantationsergebnisse verbessert.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Transplantation

nächster Eintrag: Transplantatvaskulopathie






Weiter Einträge bei uns:

Membrum
Männliches Glied. Siehe Penis.



Spermauntersuchung
Untersuchung des Ejakulats.