Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Syringomyelie
Systole
Szintigrafie
Szintigraphie
Szirrhus
S?belbein
S?belscheidentrachea
S?ngerkn?tchen
S?uerling
S?ugling
S?uglingssterblichkeit
S?ure-Basen-Gleichgewicht
S?urefeste Bakterien

Syringomyelie

Krankheitsbild, das durch den Zerfall von grauer Rückenmarksubstanz bewirkt ist. Charakteristisch ist Unempfindlichkeit gegen Schmerz und Temperatur bei erhaltener Berührungsempfindung. Führt oft zu Verletzungen, Verbrennungen usw.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Syphilis Lues

nächster Eintrag: Systole






Weiter Einträge bei uns:

Stimmgabelprüfung
1. Prüfung des Gehörs bei verschiedenen Tonhöhen
2. Prüfung der Vibrationsempfindung durch Aufsetzen der Stimmgabel auf Knöchel und Handgelenk bei neurologischen Untersuchungen.



Kopf
Caput. Auf dem Hals sitzender Körperteil.