Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stieldrehung
Stillen
Stillsche Krankheit
Stimmbandl?hmung
Stimmbandpolypen
Stimmbruch
Stimmgabelpr?fung
Stimulatien
Stimulation
Stimulationstest
Stinknase
Stirnh?hle
Stirnlift
Stix
Stoffwechsel
Stoffwechsel zust?ndig. Zuviel Parathormon
Stokes-Adams?scher Anfall
Stoma
Stomatitis
Storz-Endoskopie-Instrumentarium
Stottern
Sto?wellenbehandlung
Strabismus
Strahlendermatitis
Strahlendosi, Strahlen, ionisierende

Stieldrehung

Komplikation bei gestielten Eierstocktumoren. Drehung Torsion des Stiels eines beweglichen Tumors kann zu dessen Nekrose Absterben führen mit Peritonitis Bauchfellentzündung als Folge.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Stickoxdul

nächster Eintrag: Stillen






Weiter Einträge bei uns:

Stress
Aus dem Englischen kommende Bezeichnung für Situationen, die den Menschen belasten und im Körper die vielfältigsten Reaktionen auslösen können. Dies können freudige oder schmerzhafte Aufregungen, Verletzungen, Krankheiten usw. sein. Durch die Stressreaktion versucht sich der Körper mit Hilfe von seelischen und körperlichen Reaktionen der neuen Situation anzupassen.



Zytotoxizität
Schädlichkeit einer bestimmten Substanz für eine Zelle. Die Bezeichnung wird häufig für die unerwünschten Nebenwirkungen der Krebs-Medikamente verwendet. Auch in der Behandlung nichtbösartiger Erkrankungen werden unter Umständen zytotoxische Medikamente eingesetzt.