Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sternal
Sternalpunktion
Sternn?vus
Sternum
Steroide
Steroidmyopathie
Stethoskop
Stickoxdul
Stieldrehung
Stillen
Stillsche Krankheit
Stimmbandl?hmung
Stimmbandpolypen
Stimmbruch
Stimmgabelpr?fung
Stimulatien
Stimulation
Stimulationstest
Stinknase
Stirnh?hle
Stirnlift
Stix
Stoffwechsel
Stoffwechsel zust?ndig. Zuviel Parathormon
Stokes-Adams?scher Anfall

Sternal

das Brustbein betreffend


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Sterilitätsoperation

nächster Eintrag: Sternalpunktion






Weiter Einträge bei uns:

Bewusstlosigkeit
Unempfindlichkeit gegenüber allen äu?eren Vorgängen. Drei Grade werden unterschieden:
1. Benommenheit Desorientierung, herabgesetzte Auffassungsfähigkeit, der Betroffene kann aber angesprochen werden,
2. Ohnmacht oder mittlere Bewusstlosigkeit, medizinisch Sopor, Patient ist nicht ansprechbar, reagiert aber auf Schmerzreize und
3. Koma, wenn der Patient auch durch starke Reizmittel nicht wieder erweckt werden kann.
Lebensgefährlicher Zustand, da ohne geeignete Lagerung durch Aspiration die Atemwege verlegt werden können.



Hodentorsion
Stieldrehung des Hodens. Bei unvollständiger Verankerung des Hodens drehen sich Hoden und Samenstrang spontan, oder nach gro?er Anstrengung. Der Betroffene leidet unter starken Schmerzen. Wenn nicht innerhalb von wenigen Stunden operiert und der Hoden zurückgedreht wird, stirbt das Organ ab.