Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spontanremission
Sporotrichose
Sportherz
Spreizfu?
Spreizhose
Sprue
Sprungbein
Sprunggelenk
Spulwurm
Spurenelemente
Sputum
Sp?tgestose
Stabsichtigkeit
Stadieneinteilung Staging
Stadium 1
Stadium 2
Stadium 3
Stammfettsucht
Stammzellen
Stammzelltherapie
Stangerb?der
Staphylokokken
Star
Star, grauer
Star, gr?ner

Spontanremission

Hiervon spricht man zum Einen, wenn sich ein bösartiger Tumor spontan, ohne dass eine Therapie erfolgt ist, ganz oder teilweise, vorübergehend oder dauerhaft zurückbildet. Von Spontanremission spricht man auch, wenn dieser Krankheitsverlauf sich durch eine eingeschlagene Behandlung nicht schlüssig erklären lässt. Die Spontanremission wird auch als ?unerwartete Genesung? bezeichnet. Diese Fälle sind jedoch relativ selten 20 bis 30 Fälle weltweit pro Jahr. Es gibt Krebserkrankungen, bei denen diese Spontanremission besonders häufig beobachtet werden, so zum Beispiel beim kindlichen Neuroblastom, dem Melanom, dem Lymphom und dem Nierenzellkarzinom.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Spontan

nächster Eintrag: Sporotrichose






Weiter Einträge bei uns:

Krei?en
Gebären.



Maldigestion
ungenügende Verdauung