Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonde
Sonnenallergie
Sonnenbrand
Sonnenstich
Sonografie
Sonographie
Sonor
Soor
Sopor
Spas...
Spasmogen
Spasmolytika
Spasmus
Spastik
Spastisch
Speiche
Speichel
Speicheldr?sen
Speichelfluss
Speiser?hre
Speiser?hrenentz?ndung
Speiser?hrentumor
Spekulum
Sperma
Sperma - Spermium

Sonde

Specillum


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Somnolenz

nächster Eintrag: Sonnenallergie






Weiter Einträge bei uns:

Autointoxikation
Selbstvergiftung



Enzephalitis
Gehirnentzündung aus verschiedensten Ursachen, die zu Kopfschmerzen, Fieber, Lähmungen, Krampfanfällen, Bewusstlosigkeit und in sehr schweren Fällen sogar zum Tod führen kann. Gewöhnlich kann Enzephalitis als Komplikation nach Infektionskrankheiten wie Mumps, Masern, Röteln, Windpocken, Tollwut, Keuchhusten, Lungenentzündung und ähnlichem auftreten. Wissenschaftler haben inzwischen 150 verschiedene Viren aus Mücken oder Zecken isoliert, die Menschen krankmachen können. Für Mitteleuropa in den letzten Jahren von Bedeutung geworden sind die erwähnten Erreger der Zeckenenzephalitis, Viren der Toga- Gruppe, die durch die Zecke Ixodes ricinus im Volksmund ?Holzbock? genannt übertragen werden. ?Frühsommer-Meningoenzephalitis?. Zusatzbezeichnungen verraten die Verbreitung oder die Ursachen der Gehirnentzündung. zum Beispiel Japanische Enzephalitis: In Ostasien vorkommende Gehirnentzündung, die durch von Mücken oder Haustieren übertragene Viren verursacht wird, Pilz-Enzephalitis: Durch eine Pilzinfektion des Nervensystems verursacht. Masern-Enzephalitis, Mumps- Enzephalitis: Durch diese Krankheit ausgelöste Gehirnentzündung.