Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SIDS
SMAS
STD
STH
Sabin-Impfung
Saccus
Sackniere
Sadismus
Sagittal
Sakral
Sakralan?sthesie
Sakralisation
Sakroiliakalgelenk
Sal
Salbengesicht
Saliva
Salivation
Salk-Impfung
Salmonellen
Salmonellosen
Salpingitis
Salpinx
Saluretika
Samen
Samen, blutiger

SIDS

sudden infant death syndrome. plötzlicher Kindstod


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: SHT

nächster Eintrag: SMAS






Weiter Einträge bei uns:

Caisson-Krankheit Taucherkrankheit, Dekompressions-Krankheit
Nach der französischen Bezeichnung für den Senkkasten bei Unterwasserarbeiten benannte Druckluftkrankheit. In verdichteter Luft, wie sie zum Beispiel im Senkkasten der Taucher vorhanden ist, wird in Blut und Körpergeweben mehr Sauerstoff und Stickstoff gelöst als in gewöhnlicher Umgebung. Bei zu schnellem Verlassen des Bereichs werden durch den nachlassenden Luftdruck Stickstoff in Form von Bläschen im Blut und Gewebe frei. Sie lösen verschiedenste Symptome aus. Es kommt zu bohrenden Schmerzen in den Gelenken, selten zu Erstickungsanfällen, und zu Nervenschädigungen oder zu einer Embolie. Diese Krankheit droht bei jedem schnellen Abfall des umgebenden Drucks: Beim zu schnellen Auftauchen der Sporttaucher, schnellem Aufstieg in gro?e Höhen, plötzlichem Abfall des Kabinendrucks im Flugzeug, schnellem Verlassen einer Überdruckkammer.



Laryngektomie
Operative Entfernung des Kehlkopfes