Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RIVA
RNA
Rabies
Racemosus
Rachen
Rachen Pharynx
Rachenentz?ndung
Rachenmandel
Rachenmandel Tonsilla pharyngea
Rachenreflex
Rachitis
Rachitis Englische Krankheit
Rad
Radial
Radialisl?hmung
Radikaloperation
Radikulitis
Radikul?r
Radio-Hochfrequenz-Schnitttechnik
Radioimmunoassay
Radiologe
Radiologie
Radiologie, Radiologe
Radiotherapie
Radium

RIVA

Ramus interventricularis anterior


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Quoad vitam

nächster Eintrag: RNA






Weiter Einträge bei uns:

Keimblätter
Nach der Befruchtung des menschlichen Eis und den ersten Zellteilungen bilden sich in der jetzt entstandenen Blastozyste Blastula Einfurchungen, die mehrere Keimblätter erkennen lassen. Aus ihnen entwickelt sich der Embryo. Aus dem äu?eren Keimblatt Ektoderm kommen u. a. Haut, Haare, Gehirn, Rückenmark und Nerven, aus dem inneren Keimblatt Entoderm Teile von Drüsen, der Lunge, Leber, Harnblase, Epithel des Magen-Darm-Traktes, aus dem mittleren Keimblatt Mesoderm Teile der Niere, die Nebennierenrinde, Hoden oder Eierstöcke, Gebärmutter, die Knochen, die Muskeln, das Bindegewebe, die äu?ere H??????A ?aut. Vom letzteren Blatt undeutlich abgegrenzt ist ein eigener Bereich, das Mesenchym, embryonales Bindegewebe aus dem Herz und Gefä?e entstehen.



Bewusstlosigkeit
Unempfindlichkeit gegenüber allen äu?eren Vorgängen. Drei Grade werden unterschieden:
1. Benommenheit Desorientierung, herabgesetzte Auffassungsfähigkeit, der Betroffene kann aber angesprochen werden,
2. Ohnmacht oder mittlere Bewusstlosigkeit, medizinisch Sopor, Patient ist nicht ansprechbar, reagiert aber auf Schmerzreize und
3. Koma, wenn der Patient auch durch starke Reizmittel nicht wieder erweckt werden kann.
Lebensgefährlicher Zustand, da ohne geeignete Lagerung durch Aspiration die Atemwege verlegt werden können.