Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rehabilitation
Reichsversicherungsordnung
Reife
Reifezeichen
Reifezeichen der Neugeborenen
Reimplantation
Reinfarkt
Reinfektion
Reisediarrh?e
Reisekrankheit
Reiter-Krankheit
Reitknochen
Reizbestrahlung
Reizblase
Reizdarm
Reizk?rpertherapie Umstimmungstherapie
Reizleitungs-System
Reizmagen
Reizmittel
Reizschwelle
Rejektion
Rekanalisierung
Rekonstruktiv
Rekonvaleszenz
Rektal

Rehabilitation

Wiederherstellungsma?nahmen bei schweren Krankheiten


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Regurtation

nächster Eintrag: Reichsversicherungsordnung






Weiter Einträge bei uns:

Thalassotherapie
Meerwassertherapie.



Hydronephrose Wasserniere, Harnstauniere, Sackniere
Erweiterung des Nierenbeckens und der den Harn aufnehmenden Nierenkelche durch eine Harnstauung. Ursache können eine Abflussbehinderung durch Harnsteine im Harnleiter, Geschwülste, Entzündungen oder angeborene Missbildungen sein. Durch den ständigen Druck des aufgestauten Harns kann es zu einem Absterben wichtiger Zellen der Nieren kommen. Au?erdem besteht die Gefahr einer Infektion. Der Patient verspürt manchmal einen Druckschmerz, oft bleibt die Krankheit ohne Symptome. Heilung durch die unter Umständen operative Beseitigung des Abflusshindernisses.