Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Randomisierung
Raphe oder Rhaphe
Rasselger?usche
Raucherbein
Raucitas
Raumdesinfektion
Rausch
Rautekgriff
Rauwolfia serpentina
Raynaudsche Krankheit
Raynaudsches Syndrom
Rd und Druckmessungen sowie Blutgasanalysen erm?glicht.
Readsche Methode, Readsches Verfahren
Reagibilit?t
Reaktive Depression
Reanimation
Recens
Recessus Anatomisch
Rechtsherzinsuffienz
Rechtshypertrophie
Rechtsinsuffienz
Recurrens
Recurvatus
Reduktionsdi?t
Reduktionsmammaplastik

Randomisierung

In der Statistik verwendete Methode der zufälligen Auswahl, zum Beispiel zur Erprobung von Medikamenten bei verschiedenen Patientengruppen


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Randomisiert

nächster Eintrag: Raphe oder Rhaphe






Weiter Einträge bei uns:

Hypnose
Nach Hypnos, dem griechischen Gott des Schlafes bezeichnete Bewusstseinslage, bei der ein Hypnotisierter nur für die Befehle des Hypnotiseurs aufnahmebereit ist. Alle anderen Reize sind ausgeschaltet. Auch körperliche Vorgänge, wie Kreislauf und Verdauung, aber auch das Nervensystem lassen sich beeinflussen. Deshalb wird Hypnose gelegentlich zur Behebung nervöser Störungen angewandt. Die Hypnonarkose ist eine Betäubungsart, bei der eine übliche Narkose durch eine Hypnose eingeleitet wird. Hypo... bedeutet als Vorsilbe immer unten, unterhalb, geringer usw.



Interruption, Interruptio
Unterbrechung zum Beispiel einer Schwangerschaft.