Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ramus
Randomisiert
Randomisierung
Raphe oder Rhaphe
Rasselger?usche
Raucherbein
Raucitas
Raumdesinfektion
Rausch
Rautekgriff
Rauwolfia serpentina
Raynaudsche Krankheit
Raynaudsches Syndrom
Rd und Druckmessungen sowie Blutgasanalysen erm?glicht.
Readsche Methode, Readsches Verfahren
Reagibilit?t
Reaktive Depression
Reanimation
Recens
Recessus Anatomisch
Rechtsherzinsuffienz
Rechtshypertrophie
Rechtsinsuffienz
Recurrens
Recurvatus

Ramus

Anatomisch: Zweig, Ast. zum Beispiel Ramus dorsalis: Hinterer Ast des Rückenmarksnerven


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Radiär

nächster Eintrag: Randomisiert






Weiter Einträge bei uns:

Mutterkorn Secale cornutum
Vegetationskörper Myzel des Pilzes Claviceps purpurea, des Mutterkornpilzes, der sich statt des Getreidekorns bildet und - nachdem er abgefallen ist - im darauf folgenden Jahr im Feld kleine Pilze treibt. Seine Wirkstoffe Ergotamin und Ergometrin werden u. a. bei hohem Blutdruck und unter Umständen nach einer Geburt eingesetzt, da sie die Zusammenziehung der Gebärmutter beschleunigen. Ein weiterer Wirkstoff, Ergotamin, verstärkt die Wehen. Zuviel Mutterkorn führt zur Mutterkornvergiftung



Hyperkalzämie
Erhöhung des Kalzium-Spiegels im Bluts rum über den Grenzwert von ca zehn Milligramm pro 100 Milliliter, der durch das Hormon der Nebenschilddrüsen gesteuert wird. Tritt auf bei Überfunktionen der Neben- schilddrüsen Hyperparathyreoidismus bestimmten Tumoren, Knochenmetastasen, Vitamin-D-Vergiftung. Bei starker Erhöhung des Kalzium-Spiegels über 18 Milligramm pro 100 Milliliter können Schock, Nierenversagen und Tod eintreten.