Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radiumemanation
Radiumtherapie
Radius
Radius Speiche
Radiusfraktur
Radiusperiostreflex
Radix
Radi?r
Ramus
Randomisiert
Randomisierung
Raphe oder Rhaphe
Rasselger?usche
Raucherbein
Raucitas
Raumdesinfektion
Rausch
Rautekgriff
Rauwolfia serpentina
Raynaudsche Krankheit
Raynaudsches Syndrom
Rd und Druckmessungen sowie Blutgasanalysen erm?glicht.
Readsche Methode, Readsches Verfahren
Reagibilit?t
Reaktive Depression

Radiumemanation

Gas, das beim Zerfall von Radium entsteht. Kommt natürlich zum Beispiel in Bergstollen vor, gilt als Heilkräftig


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Radium

nächster Eintrag: Radiumtherapie






Weiter Einträge bei uns:

Restharn
Die Urinmenge, die bei manchen Blasenstörungen nach dem Harnlassen noch in der Blase zurückgeblieben ist.



STD
Abkürzung für sexually transmitted diseases. STD umschreibt alle durch Sexualkontakte übertragene Krankheiten, zu denen neben den Klassische Geschlechtskrankheiten wie Tripper Gonorrhö, Syphilis Lues, Ulkus Molle weicher Schanker sowie Lymphopathia venerea venerische Lymphknotenentzündung, auch Lymphogranuloma venereum oder Nicolas-Durand-Favre-Krankheit genannt auch durch Bakterien verursachte Entzündungen, Virenerkrankungen etwa Herpes genitalis, Hepatitis A und B, HIV und durch Pilze oder Parasiten verursachte Gesundheitsprobleme gehören.