Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Psychoonkologe
Psychoonkologie
Psychopathie
Psychopharmaka
Psychose, funktionelle
Psychosomatik
Psychosomatisch
Psychotherapie
Ptosis
Ptyalismus
Pubertas praecox
Pubertas preacox
Pubert?t
Pubert?tsmagersucht
Pubes
Pudendus-An?sthesie
Puerperal
Puerperalfieber
Puerperium
Pufferung
Pulmo
Pulmologie
Pulmonalklappenstenose
Pulmonalstenose
Pulpitis

Psychoonkologe

gesetzlich noch nicht geschützter Begriff für Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen Psychologen, Ärzte, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen u. a., die sich auf dem Gebiet der Psychoonkologie weitergebildet haben und mit an Krebs erkrankten Menschen arbeiten


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Psychoneurosen

nächster Eintrag: Psychoonkologie






Weiter Einträge bei uns:

Prostata
Vorsteherdrüse des Mannes. Mündet mit ihren Ausführungsgängen in die Harnröhre. Ihr Sekret wird der Samenflüssigkeit beigemischt und macht die Samen beweglicher.



Totenstarre
Verhärtung der Muskulatur, die etwa fünf Stunden nach dem Tod eintritt.