Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Proktoskop
Proktoskopie
Prolaktin
Prolaktinom
Prolaps
Prolapsus
Proliferation
Proliferierend
Promiskuit?t
Promovieren
Prophylaxe
Propranolol
Prospektivstudie
Prostaglandine
Prostata
Prostataadenom
Prostatahyperplasie
Prostatakarzinom
Prostatektomie
Prostatitis
Prostitution
Protanomalie
Protanopie
Proteine
Proteinurie

Proktoskop

Rohrförmiges Gerät zur Anus- und Enddarmspiegelung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Prokto...

nächster Eintrag: Proktoskopie






Weiter Einträge bei uns:

Darmresektion
Herausschneiden von erkrankten Darmabschnitten bei Krebs, Verletzungen, Fäulnis der Darmhaut Darmbrand. Die gro?e Operation wird von über 90 Prozent der Patienten gut überstanden. Ohne Beeinträchtigung der Verdauung kann der Mensch auch ohne Dickdarm und mit lediglich einem halben - Dünndarm leben. Unter Umständen wird ein künstlicher Darmausgang Darmfistel gelegt.



Ischias
1 Bezeichnung für einen Krankheitszustand, bei dem Schmerzen im Verbreitungsgebiet des Ischiasnerven auftreten. Auch Ischiassyndrom oder lumbosakrales Wurzelreizsyndrom genannt lumbosakral = Lendenwirbelsäule und Kreuzbein betreffend. Die Schmerzen können im Hüftbereich beginnen und über das Gesä? auf den Oberschenkel bis hinunter zum Fu? ausstrahlen. Ursachen können ein Bandscheibenvorfall sein, der zu einer Reizung der Ischiasnerven-Wurzeln führt, andere Verletzungen der Wirbelsäule, bei Frauen eine nach rückwärts gebogene Gebärmutter, auch Geschwülste.