Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prognose
Progredient
Progressive Muskelrelaxation
Progressive Paralyse
Proktitis
Prokto...
Proktoskop
Proktoskopie
Prolaktin
Prolaktinom
Prolaps
Prolapsus
Proliferation
Proliferierend
Promiskuit?t
Promovieren
Prophylaxe
Propranolol
Prospektivstudie
Prostaglandine
Prostata
Prostataadenom
Prostatahyperplasie
Prostatakarzinom
Prostatektomie

Prognose

Aussicht auf den weiteren Verlauf, zum Beispiel einer Krankheit.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Prognathie

nächster Eintrag: Progredient






Weiter Einträge bei uns:

Syringomyelie
Krankheitsbild, das durch den Zerfall von grauer Rückenmarksubstanz bewirkt ist. Charakteristisch ist Unempfindlichkeit gegen Schmerz und Temperatur bei erhaltener Berührungsempfindung. Führt oft zu Verletzungen, Verbrennungen usw.



Hypophyse Hirnanhangdrüse
Drüse mit innerer Sekretion, , die wie eine Beere am Stiel am Zwischenhirn hängt. Hirn. Sie besteht aus einem Vorder-, Mittel- und Hinterlappen. Zusammen mit dem übergeordneten Hypothalamus werden hier die meisten Teile des Hormonhaushalts gesteuert. Der Hypophysen- Vorderlappen beeinflusst durch die tropen Hormone Drüsen wie die Schilddrüse thyreotropes Hormon , die Nebennieren, die Eierstöcke, die Hoden, die Brustdrüsen. Au?erdem steuert er mit dem Hormon Somatotropin Wachstum und Entwicklung. Der Hypophysen- Hinterlappen reguliert den Wasserhaushalt des Körpers über die Nierentätigkeit mit Vasopressin- antidiuretisches Hormon = ADH und ermöglicht das Zusammenziehen der Gebärmutter bei der Geburt durch Oxytocin. Die Hypophyse steht einerseits unter dem Einfluss vom Neurohormon des Hypothalamus Releasing Hormone, andererseits wird ihre Funktion von den peripheren Hormonen beeinflusst Feed back- Mechanismus.