Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Postmenopause
Postoperativ
Postpericardiotomiesyndrom
Postprandial
Potent
Potentia
Potentia coeundi
Potentia concipiendi
Potentia generandi
Potenz
Potenziert
Pouchanlage
Prandial
Prellung
Presbyopie
Pressorezeptoren
Priapismus
Primipara
Prim?r
Prim?r...
Prim?rpr?vention
Prim?rtumor
Prionen
Pro
Pro die

Postmenopause

Phase nach der Menopause


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Posterior

nächster Eintrag: Postoperativ






Weiter Einträge bei uns:

Gefä?chirurgie
Operationstechnik zur Behebung von Verschlusskrankheiten an Schlagadern. Möglich sind: Entfernen des die Ader verschlie?enden Pfropfens und Teilen der Gefä?innenwand Ausschältechnik, Herausschneiden des erkrankten Gefä?stückes und Einsetzen einer Kunststoffprothese Extirpationsmethode oder die Umgehung des krankhaft verengten Arterienstückes durch ein Gefä?transplantat oder eine Kunststoffprothese Umgehungs- oder Bypass- Operation.



Intrauterinpessar IUP
Schleifen, Spiralen oder T- förmige Körper, die in den Gebärmutterkörper eingelegt werden. Sie verändern die Gebärmutterschleimhaut und verhindern so die Einnistung des befruchteten Eis oder machen den Gebärmutterhals für die männlichen Samenfäden unpassierbar etwa Progesteronabgebende IUPS.