Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pocken Variola
Podagra
Podometrie
Polio...
Poliomyelitis
Pollakisurie
Pollution
Poly...
Polyarthritis
Polyglobulie
Polymenorrh?e
Polymorphismus
Polymyalgia rheumatica
Polyneuritis
Polyneuropathie
Polyp
Polyposis
Polyurie
Polyzystisches Ovar PCO
Polyzyth?mie
Popliteal
Poriomanie
Porphyria
Porphyrie
Portale Hypertension

Pocken Variola

Schwere, durch ein Virus hervorgerufene Infektionskrankheit, früher eine der gro?en Volksseuchen Noch 1871/1872, während der letzten gro?en Seuche in Deutschland, starben über 150 000 Menschen daran. Gilt heute weltweit als ausgerottet, da 1977 der letzte Mensch starb, der an Pocken erkrankt war und die Seuche seither nicht wieder aufgeflackert ist. Deshalb wurde in Deutschland am 1. Juli 1983 die Pockenimpfpflicht auch für gefährdete Personen abgeschafft.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Pocken

nächster Eintrag: Podagra






Weiter Einträge bei uns:

Dextrokardie
Herz befindet sich auf der rechten Seite. Entweder bei Situs inversus, wenn im Brustkorb oder im ganzen Körper alle Organe von Geburt an spiegelverkehrt angeordnet sind oder als Folge einer Herzdrehung nach einer Erkrankung der Lunge oder des Brustfells.



Radiologie, Radiologe
Lehre von den Strahlen und ihrer medizinischen, besonders diagnostischen und therapeutischen Anwendung. Ein Radiologe ist der Facharzt für Röntgenologie und Strahlenheilkunde.