Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Penis
Penizillin
Pepsin
Peptide
Perakut
Perforans
Perforation
Perforatorlappen
Perforiert
Perfusion
Peri
Peri...
Periduralan?sthesie
Perikard
Perikarditis
Perikardpunktion
Perimamill?rer Zugang
Perinatal
Perinealriss
Perineum
Perineural
Periode
Periodisch
Perioperativ
Periost

Penis

Männliches Glied. Begattungsorgan und Ende der Harnröhre. Das aus der Peniswurzel Radix penis, dem Penisschaft Corpus penis sowie der Eichel Glans bestehende Organ verfügt über drei Schwellkörper zwei Corpora cavernosa penis und ein Corpus spongiosum penis. Sie ermöglichen eine schnelle Versteifung des Organs. Die gesamte Harnröhre wird von der Harnsamenröhre Urethra masculina durchzogen. In diesem Bereich sind auch zwei Drüsen, die den Bartholinischen Dürsen bei der Frau entsprechen: Sie hei?en Cowpersche Drüsen Glandulae bulbo-urethrales und sondern bei der siehe Erektion, der Versteifung, ein Sekret ab, das die Harnröhre schlüpfrig genug macht, um das siehe Sperma zu befördern.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Penicillin

nächster Eintrag: Penizillin






Weiter Einträge bei uns:

Adipositas
Fettsucht, übermä?iges Körpergewicht, Krankheit des Stoffwechsels.



Feldnephritis
Nierenerkrankung, die besonders Soldaten während der Weltkriege betraf. Nephritis.