Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pellagra
Pellegra
Pellet
Pellucidus
Pelv...
Pelvis
Pelviskopie
Pemphigus
Penicillin
Penis
Penizillin
Pepsin
Peptide
Perakut
Perforans
Perforation
Perforatorlappen
Perforiert
Perfusion
Peri
Peri...
Periduralan?sthesie
Perikard
Perikarditis
Perikardpunktion

Pellagra

Durch Vitamin-B-Mangel auftretende Erkrankung, die durch das Fehlen von Nikotinsäure Niacin gekennzeichnet ist. Tritt bei Leuten auf, die sich vorwiegend von Mais ernähren. Kann aber auch die Folge von siehe Leberzirrhose oder siehe Alkoholismus sein. Führt zu Schäden an Haut, Schleimhäuten, Zentralnervensystem und Verdauungstrakt.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Pel-Ebstein-Fieber

nächster Eintrag: Pellegra






Weiter Einträge bei uns:

Eileiterdurchblasung Pertubation
Methode zur Untersuchung der Durchgängigkeit von Eileitern. Der Arzt leitet Kohlendioxid wegen der Gefahr einer Luftembolie niemals Luft in die Gebärmutter und kann durch das Stethoskop hören und am Messgerät sehen, ob und wie schnell das Gas durch die Eileiter in den Bauchraum entweicht. Bleibt das Gas in der Gebärmutter, liegt ein Eileiterverschluss vor. In bestimmten Fällen kann er jedoch durch eine ein- oder mehrmalige Durchblasung schon beseitigt werden.



Genitalien
Geschlechtsorgane