Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parenteral
Parese
Parkinson-Syndrom
Parkinsonsche Krankheit Parkinsinismus
Parodontitis apicialis
Parodontium
Parodontose
Paronychie
Parorexie
Parosmie
Parotis
Parotistumor
Parotitis epidemica
Paroxysmal
Paroxysmale Tachykardie
Pars
Partialfunktion
Partiell
Partition...
Partus
Parulis
Par?sthesie
Par?sthesien
Passiv
Pasteurisierung

Parenteral

Die Umgehung des Magen-Darm-Kanals bei Verabreichung von Medikamenten oder Ernährung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Parenchym

nächster Eintrag: Parese






Weiter Einträge bei uns:

Filzlaus Phthiraus pubis, Schamhaarläuse
ein bis 1,5 Millimeter gro?e Laus, die sich vom menschlichen Blut ernährt und vorwiegend in der Schambehaarung lebt. Übertragung fast ausschlie?lich durch Geschlechtsverkehr. Im Gegensatz zur Kleiderlaus, die Flecktyphus überträgt, ungefährlich. Ihr Stich verursacht typische blaue Flecken, die ?taches bleues?. Sie jucken, schwellen an und können - sofern gekratzt wird, die Ursache von Infektionen sein.



Cerumen
Ohrenschmalz. Gemisch von abgesto?enem Epithel und Talg mit dem Sekret der Ohrenschmalzdrüsen.