Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parasystolie
Parathormon
Parathyphus
Paratyphus
Paravertebral
Parazentese
Parenchym
Parenteral
Parese
Parkinson-Syndrom
Parkinsonsche Krankheit Parkinsinismus
Parodontitis apicialis
Parodontium
Parodontose
Paronychie
Parorexie
Parosmie
Parotis
Parotistumor
Parotitis epidemica
Paroxysmal
Paroxysmale Tachykardie
Pars
Partialfunktion
Partiell

Parasystolie

Eine Herzrhythmusstörung


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Parasymphatikus

nächster Eintrag: Parathormon






Weiter Einträge bei uns:

Schlafmohn
Papaver somniferum



Stoma
Eine chirurgisch hergestellte Öffnung, zum Beispiel ein künstlicher Darmausgang in der Bauchwand, der zur Ableitung des Darminhalts dient, wenn der normale Darmausgang wegen Verletzung einer Operation nicht zur Verfügung steht. In manchen Fällen wird ein Stoma nur für die Übergnagszeit angelegt, während die Operationswunden innerhalb des Bauchraumes heilen. In einer zweiten Operation verbindet man die beiden Darmenden und der normale Darmausgang ist wieder benutzbar.