Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Palliative Schmerztherapie
Palliative Therapie
Palliativmedizin
Pallor
Palma
Palpation
Palpieren
Panaritium
Panarteriitis
Panazee
Pandemie
Paniculus adiposus
Panikulitis
Pankarditits
Pankrealgie
Pankreas
Pankreasinsuffizienz
Pankreaskarzinom
Pankreasnekrose
Pankreastumoren
Pankreatitis
Pannus
Panophthalmitis
Pansinusitis
Panzerherz

Palliative Schmerztherapie

?lindernde? Tumortherapie, die auf Erhaltung oder Verbesserung der Lebensqualität abzielt, somit auf Verminderung der Tumorsymptome, vgl. kurative Therapie. Intravenöse Verabreichung von Radionukliden, die sich speziell in Knochenmetastasen anreichern, und dort eine Bestrahlung bewirken, die innerhalb von Tagen oder Wochen zu einer deutlichen Rückbildung der Schmerzen führt. In Frage kommt diese Behandlung bei Patienten, bei denen mittels medikamentöser Therapie oder konventioneller Strahlentherapie keine ausreichenden Erfolge zu erreichen sind.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Palliativ

nächster Eintrag: Palliative Therapie






Weiter Einträge bei uns:

Kollum-Karzinom
Zervixkarzinom.



Blutungszeit
Die Zeit, die es dauert bis eine kleine Verletzung aufhört zu bluten. Normal ist etwa 2-5 Minuten.