Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Okklusion
Okklusivpessar
Okklusivverband
Okkult
Okkulte Blutungen
Okkultes Blut
Okkultes Blut im Stuhl
Okul?r
Okzipital
Okzipitalneuralgie
Olekranon
Olfaktorius
Olig..., Oligo...
Oligodaktyli
Oligomenorrhoe
Oligomenorrh?e
Oligophrenie
Oligospermie
Oligurie
Omagra
Omalgie
Omegafetts?uren
Omentum
Omentum majus das gro?e Netz, liegt ?ber Magen und Darm, das Omentum minus, das kleine Netz, ?ber Leber und Magen.
Omphal...

Okklusion

Umschliessung


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Ohrtrompete

nächster Eintrag: Okklusivpessar






Weiter Einträge bei uns:

Scheide Vagina
Die Scheide ist ein etwa sieben bis zehn Zentimeter langer Muskelschlauch. Zahlreiche Adern lassen ihn bei einer sexuellen Erregung anschwellen. Ein Geflecht aus Längs- und Ringmuskeln ermöglicht zusammen mit der Beckenbodenmuskulatur kräftige Kontraktionen. Die Scheide ist in der Lage, sich selbst zu reinigen und sich gesund zu erhalten. Die obersten Zellschichten werden immer wieder abgesto?en. Unter dem Einfluss von Bakterien bildet sich Milchsäure, die Krankheitskeime abtötet. Die Vagina endet in einem vorderen und einem hinteren Scheidengewölbe.



Kielbrust
Stark hervorspringendes Brustbein.
Hühnerbrust.