Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neurasthenie
Neurinom
Neuritis
Neuritis Nervenentz?ndung
Neuroblastom
Neurodermitis
Neuroendokrin
Neurofibrom
Neurofibromatose
Neurofibromatosis generalisata
Neurogen
Neurohormone
Neuroleptika
Neurologie
Neurolues
Neurolyse
Neuron
Neuropathie
Neurophysiologische Diagnostik
Neurosekretion
Neurosekretorisch
Neurosen
Neurotomie
Neurotoxin
Neurotransmitter

Neurasthenie

?Schwäche des Nervensystems. Übererregbarkeit und leichte Erschöpfbarkeit als Begleiterscheinung verschiedener Krankheiten oder Folge einer Überanstrengung. Um 1900 häufig gebrauchte Alltags-Diagnose. Modernere Bezeichnungen für diesen schwer fassbaren Symptomen-Komplex sind Somatisierungsstörungen, ?Chronic Fatigue Syndrome oder vegetative Dystonie.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Neurapraxie

nächster Eintrag: Neurinom






Weiter Einträge bei uns:

Amnioskopie
Fruchtwasser-Spiegelung. Der Gynäkologe führt dazu im Endstadium der Schwangerschaft einen mit einer Optik und einem Lämpchen versehenen Stab durch die Scheide der Frau an die Fruchtblase heran, um das Fruchtwasser auf krankhafte Verfärbung zu betrachten.



G-CSF, GM-CSF
Wachstumsfaktoren zur Bildung bestimmter Leukozyten Granulocyten