Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nabel
Nabelbruch
Nabelbruch Umbilikalhernie
Nabelkoliken
Nabelschnur
Nabelschnur Funiculus umbilicalis
Nabelschnurbruch Omphalozele
Nabelschnurumschlingung
Nabelschnurvorfall
Nachgeburt
Nachschlaf
Nachtblindheit
Nachwehen
Nackensteife
Nadelbiopsie
Naevus
Naevus congenitus
Naevus flammeus
Naevus, N?vus Muttermal, Leberflecken
Nagel
Nagel Unguis
Nagelbettentz?ndung
Nagelbettentz?ndung Paronychie
Nagelextraktion
Nagelmykose

Nabel

Rundliche Vertiefung am Bauch. Rest des Ansatzes der Nabelschnur.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: NNR-Insuffizienz

nächster Eintrag: Nabelbruch






Weiter Einträge bei uns:

Benommenheit
Leichte Form der Bewu?tseinsstörung, die mit verlangsamten Denken einher geht.



Epithel, Epithelzellen
Bezeichnung für geschlossene Zellverbände, die alle äu?eren und inneren Oberflächen des menschlichen Körpers bedecken. Alle Epithel werden durch eine Basalmenbran von darunterliegendem Stützgewebe getrennt. Sie können ein- und mehrschichtig sein und verfügen über bestimmte Aufgaben in den Atmungs-, Verdauungs- und Geschlechtskanälen über Flimmer, die Stoffe fortbewegen können. Die Zellen sind platten-, pflaster- oder auch zylinderförmig und sind ihren Funktionen entsprechend gestaltet zum Beispiel ?harnsicher? im Harnleiter.