Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Multiple Sklerose
Multiples Myelom
Multislice CT
Mumps
Mumps Parotitis epidemica, Ziegenpeter
Mundf?ule
Mundgeruch
Murin
Musculus
Musiktherapie
Muskel
Muskel, Muskulatur
Muskelatrophie
Muskelentz?ndung
Muskelerm?dung
Muskelh?rte
Muskelkater
Muskelkrampf
Muskelrelaxantien
Muskelrelaxanzien
Muskelruptur
Muskelzittern
Mutagen
Mutagene
Mutation

Multiple Sklerose

Sklerosis multiplex. Encephalitis disseminata, abgekürzt MS: Fortschreitende Erkrankung der Nervenzellen im Gehirn und im Rückenmark. Dabei geht das Mark, das die Nervenfasern umhüllt, verloren. Es kommt zu Schwächeerscheinungen in den Gliedern, die am Schluss Bettlägerigkeit erzwingen können. Zwischendurch bilden sich jedoch alle Erscheinungen wieder zurück, dann kommt es zu neuen Krankheitsschüben. Manche leben nach dem Ausbruch der Krankheit noch zehn bis fünfzehn Jahre, andere haben Remissionen, während denen es ihnen wieder besser geht, die bis zu 25 Jahre dauern, und erreichen so eine normale Lebensspanne.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Multiple Chemical Sensitivity multiple chemische Sensibilität

nächster Eintrag: Multiples Myelom






Weiter Einträge bei uns:

Magenspülung
Wiederholte Zufuhr und Entfernung von Flüssigkeiten mit Wasser oder physiologischer Kochsalzlösung beziehungsweise Mitteln gegen die Wirkung eventuell eingenommener Gifte durch den Magenschlauch Magenausheberung.



Prämortal
Vor dem Tod.