Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meningitis Gehirnhautentz?ndung
Meninx
Meniskus
Meniskusriss
Meni?resche Krankheit
Menopause
Menopausensyndrom
Menorrhagie
Menses
Menstruation
Mentum
Merkurialismus
Mes...
Mescalin
Mesenchym
Mesenterialgef??e
Mesenterium
Meso...
Meta..., Met...
Metabolische Reaktion
Metabolisches Syndrom
Metabolismus
Metabolit
Metacarpus
Metaphyse

Meningitis Gehirnhautentzündung

Akute Entzündung der Hirn- Meningitis cerebralis oder Rückenmarkshäute Meningitis spinalis, beziehungsweise eine Kombination beider Erkrankungen Meningitis cerebrospinalis. Sie kann durch Viren, Bakterien, Pilz und andere Erreger ausgelöst werden, oder auch eine Folge eines Schädelbruchs nach einer offenen Kopfverletzung sein. Es gibt weit über zwanzig Arten. Sie beginnt mit Fieber und starken Schmerzen. Der Nacken kann sich versteifen, das Bewusstsein zeitweise schwinden. Der Arzt kann durch eine Rückenmarkspunktion und eine Untersuchung der dadurch gewonnenen Rückenmarks-Flüssigkeit die Krankheit feststellen und meist schon den Erreger finden. Na????U? ???? 1ch der Ursache richtet sich die Behandlung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Meningitis

nächster Eintrag: Meninx






Weiter Einträge bei uns:

Misce!
Mische!



Epistropheus Axis
Zweiter Halswirbel. Um dessen Zahn dreht sich der erste Halswirbel.