Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lumbalsyndrom
Lunatummalazie
Lunge
Lunge Pulmo
Lungenabszess
Lungenbiopsie
Lungenechinokkokus
Lungenembolie
Lungenemphysem
Lungenentz?ndungen
Lungenfibrose
Lungenfunktionspr?fung
Lungenfunktionstest
Lungenhilius
Lungeninduration
Lungeninfarkt
Lungenkontusion
Lungenkrebs
Lungenperfusionsszintigraphie
Lungenschwindsucht
Lungenszintigraphie
Lungentuberkulose
Lungenvenen
Lungen?dem
Lupus

Lumbalsyndrom

sogenannter Hexenschuss


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Lumbalpunktion

nächster Eintrag: Lunatummalazie






Weiter Einträge bei uns:

Oberhaut Epidermis
siehe Haut.



Erbrechen Emesis
Ein durch das Brechzentrum im Boden des vierten Hirnventrikels koordinierter Vorgang, der durch chemische, humorale, reflektorische oder psychische Reize ausgelöst wird. Magenfundus, Magencorpus und Mangeneingang sind schlaff, das Antrum die Magenhöhle und der obere Abschnitt des Dünndarmes stark zusammengezogen, die Stimmritze geschlossen, der Kehlkopf und weiche Gaumen angehoben. Das Zwerchfell geht tief und die Kontraktion der Bauchmuskulatur presst den Mageninhalt heraus.