Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leuk?mie Leukose
Leydig-Zwischenzellen
Libido
Lichen
Lichtallergie
Lichtbehandlung
Lichtdermatosen
Lichtkoagulation
Lichtscheue Photophobie
Lid
Lidfalte
Lidkrampf
Lidokain
Lidplastik
Lien
Lienalis
Lig. capitis fibulae anterius und posterius
Ligament
Ligamentum
Ligatur
Limbisches System
Linear
Lingua
Linitis plastica
Linksinsuffienz

Leukämie Leukose

Krankheit der blutbildenden Gewebe mit abnormer Vermehrung von Vorstufen eines Typs wei?er Blutkörperchen, daneben auch anderer geformter Elemente eingeschlossen. Sehr gro?e Mengen solcher Elemente häufen sich zuerst in den Entstehungsorten, dann im Blut und im ganzen Körper an.
Es kommt dabei zur Vergrö?erung der entsprechenden Organe. Leber-, Milz- und Lymphdrüsen sowie Knochenmarküberfüllung und Organschäden. Die Krankheitsursache ist nicht bekannt, es gibt aber Umweltfaktoren, gewisse Chemikalien wie Benzol, sowie ionisierende Strahlen, die eine Rolle spielen können
Man unterscheidet hautpsächlich lymphatische und myeloische Leukämie, die akut oder chronisch sein können. Die Krankheit ist auf Dauer schwer heilbar.
Behandlung kann besonders bei der akuten lymphatischen Leukämie, die vorwiegend bei Kindern auftritt, das Leben erheblich verlängern, es bestehen sogar Hoffnungen auf totale Ausheilung mit neueren Behandlungsmethoden bei der Form der akuten lymphatischen Leukämien.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Leukämie

nächster Eintrag: Leydig-Zwischenzellen






Weiter Einträge bei uns:

Sero...
Wortteil Serum



Scheidenvorfall
Prolaps, bei starker Senkung tritt die Scheide aus der Vulva heraus.