Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

K?retage

Küretage

Auskratzen der Gebärmutter mit einem löffelförmigen Instrument. Der Eingriff wird von der Scheide aus vorgenommen. Der Arzt kann damit Schleimhautwucherungen oder Polypen entfernen, Schleimhautproben entnehmen oder - nach einer Fehlgeburt - zurückgebliebene Teile des Mutterkuchens entfernen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Künstliche Hyperthermie

nächster Eintrag: L-Dopa






Weiter Einträge bei uns:

Magenperforation
Durchbruch eines Magengeschwürs in die Bauchhöhle. Schwerste Komplikation eines Magengeschwürs. Ein bis zwei Prozent dieser Ulcera perforieren, Magengeschwüre allerdings zwanzigmal seltener als Zwölffingerdarmgeschwüre.



Sapphismus
Lesbische Liebe.