Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krei?en
Kremaster-Reflex
Krepitation
Kretin
Kretinismus
Kropf
Krummdarm
Krupp
Krural
Kryochirugie
Kryochirurgie
Kryokonservierung
Kryotherapie
Kryptogen
Kryptorchismus
Kr?mpfe
Kr?tze
Kubitus
Kulturmedium
Kumulation
Kunstfehler
Kupferfinne
Kurativ
Kurative Therapie
Kurvatur

Krei?en

Gebären.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Kreislaufstillstand

nächster Eintrag: Kremaster-Reflex






Weiter Einträge bei uns:

Effloreszenz ?Hautblüte?
Von lateinisch ?emporblühen?. Sammelbezeichnung für alle sichtbaren Hautveränderungen. Es gibt Primäreffloreszenzen, die durch die Krankheit entstehen. Dies können sein Macula: Fleck, Urtica: Quaddel, Papula: Knötchen, Tuber: oberflächlicher Knoten, Nodus: tiefergelegener Knoten, Tumor: Geschwulst, Vesicula: Bläschen, Bulla: Blase, Pustula: Eiterbläschen, Cystis: Zyste. Als Sekundäreffloreszenzen werden aus diesen Hautveränderungen entstehende Erscheinungen genannt: Squama: Schuppe, Tylosis: Schwiele, Crusta: Kruste, Erosio: Erosion, Hautabschürfung, Rhagade oder Fissura: Schrunde, Ulcus: Geschwür, Ciactrix: Narbe, Atrophia: Hautschwund, Atrophie.



Reinfarkt
Erneuter Herzinfarkt nach einem früher abgelaufenen Infarkt