Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Knochentransplantation
Knochentuberkulose
Knochentumoren
Knochenzysten
Knorpel
Knorpel Cartilago
Knorpelhaut
Kn?chelbr?che
Koaglulieren
Koagulation
Koagulopathie
Koagulum
Kobalt
Kochsalzl?sung, physiologische
Kohabitation
Kohlenhydrate
Koilonychie Hohln?gel
Koitus Kohabitation
Kokainismus
Kokarzinogen
Kokken
Kokzygodynie
Kolektomie
Kolibakterien
Kolibakterien Escherichia coli

Knochentransplantation

Einfügen von Knochenstücken, die meist aus dem Beckenkamm, den Rippen oder dem Schienbein entnommen sind, an Stellen, wo Knochengewebe nach Unfall oder Krankheit Geschwulste fehlt.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Knochenschwund

nächster Eintrag: Knochentuberkulose






Weiter Einträge bei uns:

Cholangitis
Entzündung der Gallengänge. Akute Cholangitis führt zu Schüttelfrösten, Fieber, Gelbsucht und Schmerzen im rechten Oberbauch. Bei einer Chronischen Cholangitis droht Leberzirrhose.



Akromegal
an Akromegalie leidend Bioverfügbarkeit - Biologische Wirksamkeit