Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Knochenmarktransplantation
Knochenmetastasen
Knochennekrose
Knochenschwund
Knochentransplantation
Knochentuberkulose
Knochentumoren
Knochenzysten
Knorpel
Knorpel Cartilago
Knorpelhaut
Kn?chelbr?che
Koaglulieren
Koagulation
Koagulopathie
Koagulum
Kobalt
Kochsalzl?sung, physiologische
Kohabitation
Kohlenhydrate
Koilonychie Hohln?gel
Koitus Kohabitation
Kokainismus
Kokarzinogen
Kokken

Knochenmarktransplantation

Knochenmarkstransplantation. Übertragung von fremden Knochenmarkstammzellen. Wird zum Beispiel bei Leukämie angewendet.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Knochenmarkstransplantation

nächster Eintrag: Knochenmetastasen






Weiter Einträge bei uns:

Sediment
Bodensatz



Atemlähmung
Aussetzen der Atmung durch eine Verletzung oder Erkrankung des Atemzentrums zentrale Atemlähmung oder Lähmung der zur Atmung nötigen Muskulatur etwa bei Kinderlähmung oder einer Anwendung von Giften wie Curare.