Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleinhirnbr?ckenwinkeltumoren
Kleinwuchs
Kleptomanie
Klimakammer
Klimakterische Blutungen
Klimakterium
Klimakterium Wechseljahre
Klinefelter-Syndrom
Klinische Studien
Klinischer Tod
Klippel-Feilsches Syndrom
Klistier
Klitoris
Klitoris Kitzler
Klon
Klonen
Klonisch
Klonus
Klumpfu?
Klumpfu? Pes equino varus
Klysma
Knabenliebe
Kneippkur
Knickfu?
Knie

Kleinhirnbrückenwinkeltumoren

Geschwülste, die sich am hinteren, unteren Rand des Gehirns entwickeln, wo Kleinhirn, Brücke und Verlängertes Mark zusammensto?en Hirn. Durch den Druck auf die Umgebung entwickeln sich einseitige Schwerhörigkeit, Ohrensausen, Schwerhörigkeit, Schwindel und zahlreiche andere Symptome. Kann operativ entfernt werden.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Kleinhirn Cerebellum

nächster Eintrag: Kleinwuchs






Weiter Einträge bei uns:

Radiumemanation
Gas, das beim Zerfall von Radium entsteht. Kommt natürlich zum Beispiel in Bergstollen vor, gilt als Heilkräftig



Dammschnitt
Episiotomie. Operativer Schnitt des Damms bei der Geburt um einen Dammriss zu vermeiden