Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kammerautomatie
Kammerflattern
Kammerflimmern
Kammerscheidewand Kammerseptum
Kammertachykardie
Kammerwasser
Kanamycin
Kandida
Kanikolafieber
Kanzerogen
Kanzerogene
Kanzerogene Substanzen
Kan?le
Kapillare
Kapillarmikroskopie
Kaposi-Sarkom
Karbo
Karbunkel
Kardia
Kardiakarzinom
Kardial
Kardiogen
Kardiologie
Kardiomegalie
Kardiomyopathie

Kammerautomatie

Bezeichnung für die Fähigkeit der Herzkammern, bei einem Ausfall des Reizleitungssystems, das den Herzschlag normalerweise vom Sinusknoten her bestimmt, verlangsamt weiterzuschlagen Eigen-Rhythmus rund 30 Schläge pro Minute.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Kamille Matricaria chamomilla

nächster Eintrag: Kammerflattern






Weiter Einträge bei uns:

Glaukom
Grüner Star



Pero...
Wortteil verstümmelt