Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kallus
Kallusdistraktion
Kalorie
Kaloriemetrie
Kalotte
Kalte Ablation
Kalzifikation
Kalzitonin
Kalzium
Kalzium-Bestimmung
Kalzium-Stoffwechsel
Kamille
Kamille Matricaria chamomilla
Kammerautomatie
Kammerflattern
Kammerflimmern
Kammerscheidewand Kammerseptum
Kammertachykardie
Kammerwasser
Kanamycin
Kandida
Kanikolafieber
Kanzerogen
Kanzerogene
Kanzerogene Substanzen

Kallus

Bei Knochenbrüchen sich neubildendes Gewebe, das allmählich erhärtet und die Bruchstellen miteinander verbindet.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Kallikrein

nächster Eintrag: Kallusdistraktion






Weiter Einträge bei uns:

Chorion
Sogenannte Zottenhaut, die sich beim befruchteten menschlichen Ei wenige Tage nach der Einnistung in die Gebärmutter entwickelt. Sie bildet sich aus der Au?enwand der Keimblase und dem dritten Keimblatt und übernimmt den Stoffaustausch zwischen Mutter und Kind. Aus den der Mutter zugewandten Chorion-Zotten entwickelt sich der Mutterkuchen Placenta.



Hornhaut
Cornea. Augenhornhaut
Stratum corneum. Hautschwiele