Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ischias
Isch?mie
Isch?misch
Isotope
Isotransplantation
Isthmus

Ischias

1 Bezeichnung für einen Krankheitszustand, bei dem Schmerzen im Verbreitungsgebiet des Ischiasnerven auftreten. Auch Ischiassyndrom oder lumbosakrales Wurzelreizsyndrom genannt lumbosakral = Lendenwirbelsäule und Kreuzbein betreffend. Die Schmerzen können im Hüftbereich beginnen und über das Gesä? auf den Oberschenkel bis hinunter zum Fu? ausstrahlen. Ursachen können ein Bandscheibenvorfall sein, der zu einer Reizung der Ischiasnerven-Wurzeln führt, andere Verletzungen der Wirbelsäule, bei Frauen eine nach rückwärts gebogene Gebärmutter, auch Geschwülste.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Ischialgie

nächster Eintrag: Ischämie






Weiter Einträge bei uns:

Sensorius
sensorisch. die Empfindung betreffend



Blutkonserve
Durch einen Stabilisator ungerinnbar gemachtes, von Blutspendern gewonnenes Blut, das in Blutbanken aufgewahrt wird und im Notfall Patienten durch Transfusionen übertragen werden kann. Jede Blutkonserve ist im Labor untersucht. Sie bleibt etwa drei Wochen frisch.