Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ichthytosis
Icterus
Icterus neonatorum
Ictus
Ictus laryngis =Lachschlag
Ideenflucht
Idio..
Idiopathisch
Idiopathische Sterilit?t
Idiopatisch
Idiosynkrasie
Idiotie
Idiotroph
Ig
Ig-Mangel
IgA
IgD
IgE
IgG
IgM
Ikterisch
Ikterus
Ikterus Gelbsucht
Ileitis Terminalis Enteritis regionalis, Morbus Crohn
Ileitis terminalis

Ichthytosis

angeborenene Verhornungsstörung.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Ichthyosis Fischschuppenkrankheit

nächster Eintrag: Icterus






Weiter Einträge bei uns:

Zahn, Zähne
Knochenähnliche Skelett-Teile zum Zerkleinern der Nahrung. Sie bestehen aus dem Zahnkörper aus Zahnbein Dentin, das von Zahnschmelz überzogen ist. Im Innern befindet sich die Zahnhöhle, die Blutgefä?e und Bindegewebe enthält. Mit den Zahnwurzeln sind sie im Kiefer verankert.
Das bleibende Gebiss besteht aus 32 Zähnen: acht Schneide- vier Eck-, acht Backen- und zwölf Mahlzähnen.



Diphterie
Ansteckende, durch den Diphterie-Bazillus hervorgerufene Infektionskrankheit, die vorwiegend Kinder befällt . Sie führt zu Fieber, Halsentzündung und betrifft manchmal auch den Kehlkopf. Die Folge sind Atembehinderungen, unter Umständen auch - durch im Blut kreisende Giftstoffe Stoffwechselprodukte der Diphterie-Bakterien - Kreislauf- und Herzstörungen. Früher in Epidemien auftretend und nicht selten tödlich. Heute durch die verbreitete Diphterie-Schutzimpfung der Säuglinge sehr selten.