Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hyperparathyreoidismus
Hyperphagie
Hyperpituitarismus
Hyperplasie
Hyperplastischer Polyp
Hyperprolaktin?mie
Hyperpyrexie
Hyperpyrexie, maligne
Hyperreflexie
Hypersekkretion
Hypersekretion
Hypersomie
Hypersplenismus
Hyperthermie
Hyperthyreose
Hyperthyreose Basedowsche Krankheit, Thyreotoxikose
Hyperthyreote Krise Schilddr?senkrise
Hypertonie
Hypertonie Bluthochdruck
Hypertonische L?sungen
Hypertrichose
Hypertrichosis
Hypertrophie
Hyperurik?mie
Hyperventilation

Hyperparathyreoidismus

Überproduktion des Nebenschilddrüsen-Hormons Parathormon aufgrund krankhafter Vergrö?erung eines oder mehrerer Epithelkörperchen. Das Parathormon setzt aus den Knochen Kalk frei, was zu Schmerzen, Verbiegungen und Brüchen im Knochengerüst führen kann. Osteodystrophia fibrosa generalista, Recklinghausen. Dies führt auch zu einer Erhöhung des Kalzium-Spiegels und vielen Folgeerkrankungen durch Kalkeinlagerungen, besonders in der Niere. Heilung durch die Entfernung von Nebenschilddrüsen-Gewebe.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Hyperostose, Hyperostosis

nächster Eintrag: Hyperphagie






Weiter Einträge bei uns:

Neurasthenie
?Schwäche des Nervensystems. Übererregbarkeit und leichte Erschöpfbarkeit als Begleiterscheinung verschiedener Krankheiten oder Folge einer Überanstrengung. Um 1900 häufig gebrauchte Alltags-Diagnose. Modernere Bezeichnungen für diesen schwer fassbaren Symptomen-Komplex sind Somatisierungsstörungen, ?Chronic Fatigue Syndrome oder vegetative Dystonie.



Kehldeckel
Epiglottis.