Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hydrozele Wasserbruch
Hydrozephalus
Hydrozephalus Wasserkopf
Hydrureter
Hydr?mie
Hygiene
Hygro-
Hygrom
Hylaform
Hymen
Hymen Jungfernh?utchen
Hyoscyamus niger
Hypalgesie
Hyper...
Hyperakusis
Hyperalimentation
Hyperazidit?t
Hyperbare Oxygenation, Hyperbare Therapie
Hyperbare Sauerstofftherapie
Hyperbilirubin?mie
Hypercholesterin?mie
Hyperchrome An?mie
Hyperemesis
Hyperemesis gravidarum
Hyperfunktion

Hydrozele Wasserbruch

Ansammlung von Gewebsflüssigkeit in der den Hoden umgebenden Hülle. Kann die Folge einer Infektion oder Verletzung sein. Wird genauer als Hydrozele testis bezeichnet. Eine Hydrozele funiculi spermatici ist die Wasseransammlung im Bereich des Samenstrangs. Sie bildet sich gelegentlich von alleine wieder zurück. Ist dies nicht der Fall, kann durch ein Absaugen der Flüssigkeit mit einer Punktion oder durch Operation geholfen werden.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Hydrozele

nächster Eintrag: Hydrozephalus






Weiter Einträge bei uns:

Dichtegradientenzentrifugation
Labormethode, durch die verschiedene Zellen, Zellteile oder Moleküle voneinander getrennt werden können



Endoskopische Karpalband od. -tunnelspaltung
Durchtrennung des einengenden Bandes beim Karpaltunnelsyndrom mit kleinem Hautschnitt und Verwendung der Endoskopie.