Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HWS-Syndrom
HZV
Haar
Haarausfall
Haarbalg
Haare
Haarleukoplakie
Habituell
Hackensporn
Haematochezie
Haemocculttest
Haemophilus
Haftgl?ser
Haftschalen
Hagelkorn
Hagemannscher Faktor
Haglundsche Ferse
Hairless woman
Hakenwurmkrankheit
Halbdurchl?ssig
Halbseitenl?hmung
Halbwertszeit
Hallux
Hallux valgus
Halluzination

HWS-Syndrom

Beschwerden durch geschädigte Halswirbelsäule


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: HWS

nächster Eintrag: HZV






Weiter Einträge bei uns:

Hippokrates, hippokratischer Eid Asklepiadenschwur
Nach dem um 450 vor Christus auf der griechischen Insel Kos geborenen Arzt Hippokrates benannte Verpflic tung des Arztes bei der Approbation. Er enthält wichtige Leitsätze ärztlichen Handelns und Verhaltens. Die sich auf das medizinische Wirken beziehende Textstelle lautet: Meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und Frommen der Kranken nach bestem Vermögen und Urteil und von ihnen Schädigungen und Unrecht fernhalten. Ich werde niemandem, auch nicht auf seine Bitte hin, ein tödliches Gift verabreichen oder auch nur einen solchen Rat erteilen. Auch werde ich nie einer Frau ein Mittel zur Vernichtung keimenden Lebens geben.. Was ich bei der Behandlung oder auch au?erhalb der Behandlung im Leben der Menschen sehe oder höre, werde ich verschweigen und solches als Geheimnis betrachten.



Koronarsyndrom
Symptomenkomplex im Bereich Koronarien.